FLAUTISSIMO

Mittwoch, 18. März 2020, 18 h – FÄLLT AUS!

FLAUTISSIMO: SLAWISCHE KLÄNGE

Liebe/r Kammerkunst-Freund*in,

  • Update: wegen der behördlichen Allgemeinverfügung ist sowieso erstmal Pause!

………………………………………………………………………..

Waren wir letzte Woche noch recht zuversichtlich, haben wir uns seither viele Gedanken gemacht. Auch in enger Abstimmung mit der Halle 424 sind wir angesichts der jüngeren Entwicklung heute zu dem Schluss gekommen, das Feierabendkonzert „Flautissimo – Slawische Klänge“ doch abzusagen.

Zumal gerade nächste Woche in Hamburg die Ferien zu Ende sind, zumindest bis jetzt wieder Schule ist und viele von Reisen zurückkommen – jedenfalls in Sachen Feierabendkonzert müssen wir uns nicht mehr weiter fragen, tun wir es oder nicht, gehen wir hin oder nicht. Klare Entscheidungen haben auch etwas befreiendes.

Einerseits erfolgte diese Absage natürlich mit schwerem Herzen, denn uns allen wird etwas fehlen. Andererseits ist auch klar, dass wir alle dazu beitragen können und müssen, die Ausbreitung des Corona-Virus nach Möglichkeit einzudämmen. Ein vielseitiger Verlust ist diese Absage allemal, aber noch schlimmer wäre der Verlust der Gesundheit. So wollen wir zwar Ruhe bewahren, aber trotzdem unserer Verantwortung uns selbst, unseren Familien und allen anderen Menschen gegenüber gerecht werden, indem wir Verzicht üben und dieses Konzert ausfallen lassen.

Umso mehr können wir uns über das nächste Feierabendkonzert freuen, vielleicht lässt sich dieses auch nachholen! Und wer trotzdem nicht auf Kammerkunst verzichten möchte: online unter www.kammerfunk.de finden sich einige wunderbare Aufnahmen zum Anhören! Computer jedenfalls sind gegen den uns gerade beschäftigenden Virus resistent!

Herzliche Grüße und auf bald wieder im Oberhafen!

Ihre Kammerkünstler

Franck-Thomas Link, Uli Bildstein, Hanns-Georg Hanl
und Jürgen Carstensen, Halle 424