Feierabend

Für ein knappes Stündchen befreien erstklassige Musiker Ihre Ohren vom Lärm des Alltags.

In der Dämmerstunde zwischen Feierabend und Heimweg Hafenatmosphäre einsaugen und netten Leuten begegnen.

Hamburger Kammerkunstverein und Halle 424 nutzen den urbanen Charme des Oberhafenquartiers, um Konzertgängern eine Kunstkammer abseits der ausgetretenen Pfade zu bieten. Wer sich nach Vertiefung, Finesse und neuen Bahnen sehnt, ist hier richtig.

Zu der besonderen Atmosphäre der Halle 424 gesellt sich kongenial der Ansatz des Hamburger Kammerkunstvereins, dieses Musikgenre interdisziplinär mit Akzenten aus anderen Kunstbereichen zu präsentieren. Eine kleine Werkeinführung gehört sowieso immer dazu, es gab dazu schon Ausstellungen von Fotografien und Kunstwerken in Öl und auf Leinwand. Meist aber sorgen gesprochene Intermezzi oder schauspielerische Einlagen für Kunst in anderen Formen und Veranstaltungen mit Herz und Hirn!

Kleine Gastronomie und Abendkasse 17 h
Konzert 18 h
Lounge 19 h

SO FINDEN SIE UNS
Halle 424 Stockmeyerstraße 43 20457 Hamburg
Von der HafenCity oder den Deichtorhallen ist der Oberhafen in 5 Minuten erreicht. Hinter der Oberhafenkantine geht es an der linken Laderampe 250 m geradeaus bis zum blauen Tor 24 der Güterhalle 4.
HVV: Hauptbahnhof, U1 Steinstraße oder U4 HafenCity Universität
Parken: direkt in der Stockmeyerstraße oder auf dem Parkplatz der Deichtorhallen



Konzerte

MI/20/FEB

TROCKNE BLUMEN

Kammermusik Hamburg
Foto: © 2018 Joschua Lenton

Die Variationen über das Lied „Trockne Blumen“ sind Franz Schuberts einzige Originalkomposition für Flöte. Die Charakterstücke „Joueurs de flûte“ von Albert Roussel komplettieren sie an diesem Abend zu einem farbenreichen Konzert.

Rebecca Lenton, Flöte; Franck-Thomas Link, Klavier

Tickets hier kaufen!

MI/20/MÄR

ERNSTE GESÄNGE

Kammermusik Hamburg

Gustav Mahlers „Kindertotenlieder“ und die „Vier ernsten Gesänge“ von Johannes Brahms – ein Liederabend, der von letzten Dingen handelt.

Jale Papila, Alt; Franck-Thomas Link, Klavier

Tickets hier kaufen!

MI/10/APR

LIEBLINGSSONATEN

Kammermusik Hamburg

Die Cellosonaten von Schubert und Prokofjew an diesem Abend sind beides Spätwerke und zeugen von zwei an Erfahrungen reichen Komponistenleben.

Johannes Krebs, Violoncello; Franck-Thomas Link, Klavier

Tickets hier kaufen!



Und nach der Ticket-Bestellung: Radio Kammerfunk hören!



www.kammerfunk.de

Tickets

Vorverkauf: 10 € | Abendkasse ab 17 h: 15 € Kaufen Sie jetzt online Tickets in unserem Shop! Oder reservieren Sie Tickets zum Vorverkaufspreis und bezahlen Sie an der Abendkasse. Reservierung möglich über tickets@feierabendkonzert.de und 040 / 317 96 94 0 oder per Kontaktformular:

Fotos

Partner

HafenCity GmbH Gebr. Heinemann C. Bechstein Centrum Hamburg  

Veranstalter

Hamburger
TOP